Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Unsere Räume Über uns Downloads Links  

2015 Musical "Ursprung in die Liebe"

IMG_0149500_166.jpg

Rückblick Musical «Ursprung in die Liebe»

bs. Unser Musical ist nach einer Tournee in Rafz verklungen. Wir hatten sehr schöne Aufführungen und überraschten manchen Zuschauer mit Klangfülle und vielseitiger Darstellung.

Das Zusammenspiel von professionellen Künstlern und einem Projektchor, von Musikern und Sängern, von Kindern und Erwachsenen, von mythischem Bild und modernen Fragestellungen, von gestalterischem Design und lebendigem Ausdruck ist uns gelungen. Wir selber wurden immer tiefer in das thematisierte Geschehen hinein verwoben.

Mit grossem Engagement, intensiver Aufmerksamkeit und humorvoller Herzenswärme waren alle Darsteller,Beleuchter, Visagistinnen, Kostümbildner, Plastikerin und Koordinatorinnen beteiligt. Für uns war es ein fantastisches Unternehmen. Wir hoffen, viele Herzen und Sinne berührt zu haben. Nach solch einem gemeinschaftlichen Erleben, ist es schwer, aufzuhören. Vielleicht müssen wir uns etwas Neues ausdenken?!

Nun erst einmal Dank an die Mitwirkenden und die neun anderen gastgebenden Kirchgemeinden. Es war uns eine Freude, das Paradies aufleuchten zu lassen und die Entwicklung aus ihm heraus als Ursprung in die Liebe als rettenden und geschenkten Weg zu besingen.

Flyer Musical Ursprung in die Liebe
Hier finden Sie den Flyer für sämtliche Aufführungen des Musicals "Ursprung in die Liebe".

Das Musical „Ursprung in die Liebe“ ist eine Uraufführung. Der Text von Britta Schönberger und die Musik von Carlos Greull konfrontiert die biblische Schöpfungsgeschichte mit der Suche nach Liebe zweier Menschen in unserer Zeit. Mit der Pubertät verlieren wir die innere Geschlossenheit der Kinderseele, die sich selbst noch nicht beobachtet. Als Erwachsene sind wir herausgefordert mit uns selbst in Übereinstimmung zu sein. Gleichzeitig nehmen wir eine intensive Verbindung mit einem Gefährten auf. Das Herausfallen aus dem Paradies ist der Ursprung eines wesentlichen Bedürfnisses nach wissender Bindung zu sich, dem anderen und der Welt. Kann die Liebe die entstandenen Trennungen überbrücken? Die Musik von Carlos Greull spiegelt die Vielfalt und Zerrissenheit des Geschehens. Die tänzerischen Rhythmen der paradiesischen Wesen, die strengen aber auch gütigen Harmonien Gottes, die von der Harfe begleiteten klaren Linien der Engel, die zunächst naiven Melodien von Adam und Eva, der hochexpressive Sprechgesang der Schlange, unterstützt von Schlaginstrumenten, - jede dieser Welten hat ihre eigene Tonsprache. Vom hochdramatischen Melodram bis zum wohlklingenden Choral präsentiert sich die abwechslungsreiche Palette der Klänge.

Inhaltsverzeichnis:

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Freiwillige Mitarbeit
Ihre Talente sind bei uns gefragt. Jede Form der Mitarbeit ist wichtig und wertvoll. Helfen auch Sie mit?